Aktuelles

Aktualisiertes Hygieneschutzkonzept

Liebe Mitglieder,
hier findet ihr unser neues Hygieneschutzkonzept mit entsprechenden Dokumenten (gültig ab Samstag, 29.11.2021). 


Wesentlich hat sich geändert:

  • 2G-Plus-Regel
  • generelle FFP2-Maskenpflicht (Bocksberghalle und -stube)
  • Untersagung des Sportbetriebs ab einer 7-Tage-Inzidenz über 1.000 im Landkreis Main-Spessart
  • Weitergabe eines Bußgeldes an Mitglieder bei Verstößen
  • Beschränkung der Zuschauerzahl
  • Sperrstunde in der Bocksbergstube (zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr)

Konkret zum Tischtennisspielbetrieb:

  • Der Mannschaftsspielbetrieb ist seit Donnerstag, 25.11.2021, 0:00 Uhr ausgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt zunächst bis zum 31.12.2021 finden in allen Spielklassen des Bayerischen Tischtennis-Verbands keine Mannschaftskämpfe, keine Pokalspiele und keine Mannschaftsmeisterschaften mehr statt. Über eine mögliche Fortsetzung des unterbrochenen Spielbetriebs und die damit verbundenen Modalitäten berät das Präsidium je nach Vorgaben der Politik spätestens gegen Jahresende. (https://www.bttv.de/news/data/2021/11/25/spielbetrieb-im-bttv-wird-ab-25-november-ausgesetzt/)
  • Ab sofort bis Ende der Weihnachtsferien findet kein Anfänger- und Jugendtraining mehr statt. 
  • Die für nächsten Dienstag, 30.11.2021, angesetzten Mini-Meisterschaften finden nicht statt. Diese werden voraussichtlich Anfang nächsten Jahres nachgeholt.

Viele Grüße
die Vorstandschaft des TTC Rettersheim 1947 e.V.

Aktualisiertes Hygieneschutzkonzept

Liebe Mitglieder,
hier findet ihr unser neues Hygieneschutzkonzept mit entsprechenden Dokumenten (gültig ab Samstag, 06.11.2021). 

Im Wesentlichen hat sich Folgendes geändert:
– FFP2-Maskenpflicht ab der Stufe „Gelb“ der Krankenhausampel.
– Sportausübung und Betreten der Bocksberghalle/-stube nur für vollständig Geimpfte, Genesene oder mit Nachweis eines negativen PCR-Testergebnis bei Stufe „Gelb“ der Krankenhausampel.
– Sportausübung und Betreten der Bocksberghalle/-stube nur für vollständig Geimpfte und Genesene bei Stufe „Rot“ der Krankenhausampel.
– Regeln der Stufe „Rot“ der Krankenhausampel, sofern der Landkreis Main-Spessart zum Regionalen Hotspot wird.
– Übungsleiter*innen unterliegen ebenfalls der Test-/Nachweispflicht.

Wir bitten die neuen Regeln zu beachten und einzuhalten.

Viele Grüße
die Vorstandschaft des TTC Rettersheim 1947 e.V.

Aktualisiertes Hygieneschutzkonzept

Liebe Mitglieder,
aufgrund der gestiegenen 7-Tage-Inzidenz in Main-Spessart, gilt für uns ab heute (22.09.2021) die Nachweispflicht (3G-Regel) für das gesamte Sportangebot und das Betreten des Sportgeländes (Bocksberghalle und -stube)(auch im Wettkampfbetrieb). Wir bitten diese zu beachten und einzuhalten.
Hier befindet sich unser neues Hygieneschutzkonzept mit entsprechenden Dokumenten:

Viele Grüße
die Vorstandschaft des TTC Rettersheim

Aktualisiertes Hygieneschutzkonzept

Liebe Mitglieder,
aufgrund der Entwicklungen der 7-Tage-Inzidenz in Main-Spessart, hat der TTC Rettersheim sein Hygienekonzept mit den entsprechenden Dokumenten angepasst (siehe Anhang). Dieses tritt ab morgen, 28.08.2021, in Kraft.
Danach ist aktuell (Inzidenz > 35) ein negatives Corona-Testergebnis für den Sportbetrieb im Innenbereich und das Betreten der Bocksberghalle/-stube erforderlich. 
Als Nachweis ist möglich:
– PCR-Test, der höchstens vor 48 Stunden durchgeführt wurde,
– POC-Antigentest („Schnelltest“), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder- ein unter Aufsicht vorgenommener Antigentest („Selbsttest“), der vor höchstens 24 Stunden vorgenommen wurde.


Ausgenommen vom negativen Testnachweis sind:
– vollständig geimpfte oder genesene Personen,
– Kinder bis zum 6. Geburtstag sowie 
– Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Schulbesuch unterliegen.


Der negative Testnachweis bzw. der Nachweis über eine Ausnahme von einem Testnachweis prüft der jeweilige Übungsleiter/Trainer. Deshalb ist der Nachweis vor jeder Sporteinheit dem entsprechenden Übungsleiter/Trainer selbstständig vorzulegen.
Im Outdoorbereich entfällt der Testnachweis.
Sobald kein Testnachweis für den Sportbetrieb im Innenbereich mehr erforderlich ist oder es zu weiteren Änderungen kommt, informieren wir Euch selbstverständlich.
Die Bocksbergstube ist unter den Generellen Sicherheits- und Hygieneregeln (z.B. FFP2-Maskenpflicht, AHA-Regeln, 3G-Regel) wieder geöffnet.

Hier findet ihr noch das aktualisierte Hygieneschutzkonzept und die Vorlagen zum Teilnehmernachweis, die natürlich auch vor Ort ausliegen:


Viele Grüße 
die Vorstandschaft des TTC Rettersheim 1947 e.V.

15. Freundschaftsspiel gegen Remlingen

Wir freuen uns sehr über unsere langjährige Freundschaft zum TTC Remlingen und darüber, dass trotz der aktuellen Situation am vergangenen Samstag wieder ein Freundschaftsspiel stattfinden konnte. Gespielt wurde mit zwei 4er Mannschaften. Die 1. Mannschaft gewann hierbei 8:2 und die 2. Mannschaft spielte 5:5.

Bereits zum 15. Mal wurde das Freundschaftsspiel ausgetragen, wobei die Organisation von Elmar Schulz und Sigi Schwab (Remlingen) übernommen wurde. Nach dem Spiel gab es ein gemeinsames Essen und man saß noch einige Stunden zusammen. Auch im Jahr 2022 ist ein Freundschaftsspiel gegen Remlingen geplant, dann aber wieder in Rettersheim.

Vielen Dank an die Organisatoren und Teilnehmer!

Neues Hygieneschutzkonzept

Die Vorstandschaft des TTC Rettersheim 1947 e.V. erlässt für den kompletten Tischtennis-Trainingsbetrieb sowie für das gesamte Breitensportangebot das nachfolgende Hygieneschutzkonzept. Dieses tritt am 07.06.2021 in Kraft und gilt bis zum Widerruf durch die Vorstandschaft.

Ab dem 07.06.2020 finden auch wieder Trainingsangebote aus den Bereichen Tischtennis und Breitensport statt (siehe TTC-Nachrichten). Wichtige Voraussetzung hierfür ist die Einhaltung des Hygieneschutzkonzepts, das bereits verteilt wurde und auch in der Bocksberghalle ausliegt. 

Wir bitten um die Einhaltung der vorgegebenen Maßnahmen!

Aktuelle Corona Maßnahmen

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung sind zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch im Bereich des Sportes weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Aus diesem Grund muss unser gesamtes Breitensport- und Tischtennisangebot ab Montag, den 02.11.2020, eingestellt werden. Die Bocksberghalle und -stube wird bis auf Weiteres geschlossen.
Je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens des Corona-Virus und der gesetzlichen Vorgaben werden wir entscheiden, wann das Sportangebot wieder starten kann. Wir halten Euch selbstverständlich über die neuesten Entscheidungen auf dem Laufenden.

Im Tischtennisbetrieb betrifft die Aussetzung sowohl den Trainings- als auch den Wettkampfbetrieb. Bereits ab Freitag, den 30.10.2020, 0:00 Uhr, werden bis voraussichtlich 31.12.2020 keine Mannschaftsspiele mehr ausgetragen. Voraussichtlich im Dezember wird der BTTV über die weitere Fortsetzung des Spielbetriebs entscheiden. Geplant ist eine „Einfachrunde“. Das bedeutet, dass die in der Vorrunde nicht ausgetragenen Spiele nachgeholt werden, damit jede Mannschaft einmal gegen jede andere Mannschaft in der Liga gespielt hat.

Nähere Informationen findet Ihr auf der Homepage des BLSV und des BTTV.

Wir bitten um Euer Verständnis und freuen uns darauf, wieder mit Euch Sport zu treiben!

Viele Grüße
Die Vorstandschaft des TTC Rettersheim 1947 e.V.