2.Herren des TTC mit 32:4 Punkten Meister

Verlustpunktfrei in der Rückrunde war mit ausschlaggebend für die Meisterschaft der 2.Herren des TTC. Starke Gegner wie DJK Tiefenthal 1+Wombach 3 ließ man hinter sich.Am Erfolg beteiligt waren folgende Spielerinnen+Spieler.Birgit Grün,Ute Steiler, Helmut Albert,Peter Deubert, Elmar Schulz,Timo Endres,Reinhard Müller,Uwe Kaufmann,Sebastian Behl,Julian Golz,H.D. Schulz, Florian Schulz+Stefan Franz.Meisterbild 2.Herren 2018

2.Herren des TTC wurden Meister

Durch den Sieg am Samstag, den 7.4. gegen die DJK Tiefenthal 1, steht die 2.Herrenmannschaft des TTC Rettersheim bereits als Meister der 2.Kreisliga Main-Spessart fest auch wenn sie noch 1 Spiel austragen muss.Vor einer Fankulisse von ca. 40 Personen bezwang man den härtesten Verfolger mit 9:7 Punkten.Nach der Doppelführung mit 2:1 ging es weiter bis zur 6:2 Führung die dann auf 8:4 Punkten ausgebaut wurde.Dann wurde es nochmals richtig spannend, da Rettersheim noch 3 Einzelspiele abgab und es zum Schlussdoppel kam.Hier zeigte Julian Golz und Elmar Schulz dem starken Doppel der DJK jedoch die Grenzen auf und kam zu einem ungefährdeten 3:1 Sieg.Am Gewinn beteiligt waren die Spieler Reinhard Müller, Julian Golz, Elmar Schulz, Uwe Kaufmann, Sebastian Behl, Timo Endres+PeterDeubert. Bild der Meistermannschaft, die noch aus mehreren Spielerinnen-+Spieler bestand, wird nachgereicht.Glückwunsch zur Meisterschaft hierzu vom ganzen Verein.

2.Jungenmannschaft des TTC wurde ungeschlagen Meister

Die 2.Jungenmannschaft des TTC Rettersheim wurde mit 32:0 Punkten ungeschlagen  Meister der 3.Kreisliga Main-Spessart.Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit den Spielerinnen-Spieler(von links nach rechts) Louis Höhnlein, Sebastian Kohrmann, Kilian Beck+Lena Kohrmann.Glückwunsch hierzu vom ganzen Verein.TTC Meister-Bild 2.Jungen mit Banner

Neuwahl der TTC Vorstandschaft

Im 2.Anlauf war es dann soweit, dass der TTC Rettersheim ab 4.3.2018, wieder eine neue+ komplette Vorstandschaft besitzt.Neu dazu kamen Sebastian Behl als Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, H.D.Schulz als Vorstand Finanzen+TTC Vorstandschaft 1-Neu Peter Höhn als Vorstand Spielbetrieb.Als Beisitzer neu gewählt wurde Waltraud Schulz+Daniel Roos.Auf dem Bild fehlen Kerstin Betz und Ralf Liebler.

Gute Platzierungen für unseren TT-Nachwuchs

Gute Ergebnisse erzielten unsere Nachwuchsspieler Nikolai Endres und Sebastian Kohrmann bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Wombach.Nikolai belegt den 2.Platz+Sebastian den 3.Platz bei den Schülern.Nikolai wurde dann beim 1.Teilbezirksturnier in Dettingen Zweiter und qualifizierte sich somit für das UFR-Bezirksranglistenturnier.Bild zeigt die Teilnehmer bei der Siegerehrung in Wombach.csm_Schueler_A_k_757604da7b

Winterwanderung der Aktiven des TTC Rettersheim

Am Samstag, den 13.01.2018, trafen sich ein Großteil der Aktiven des TTC zu einer Winterwanderung.Startpunkt war um 16.30 Uhr bei H.D. Schulz mit einem gemeinsamen flüssigem “Startpilot”.Über Unterwittbach und einigen geheimnisvollen Waldwegen gelangte man nach Wiebelbach wo man im Gasthaus Linde einkehrte.Hier verbrachte man bei gutem Essen,Kartenspielen  gemütliche und lustige Stunden. Nach Mitternacht schon machte man sich auf den Heimweg diesmal aber mit direkten Ziel in Rettersheim.Bild zeigt die Teilnehmer der Winterwanderung.TTC Winterwanderung 2018

Kinderturnen

Ab sofort bieten wir wieder jeden Mittwoch ab 16.30 Uhr unter der Leitung von Julia Jessberger Kinderturnen in der Bocksberghalle an.

Gute Teilnahme beim Kesselfleischessen des TTC

Gut besucht und bei schönem Wetter fand das schon traditionelle Kesselfleischessen am Freitag, den 29.12. vom TTC Rettersheim an der Bocksberghalle statt.Gegen Abend wurde ein Lager-und Schwedenfeuer angezündet und man ließ den Abend gemütlich ausklingen.Bild zeigt die Organisatoren vor dem Ansturm.Kesselfleischessen TTC 2017 Bild

Kesselfleischessen beim TTC Rettersheim

Am Freitag, den 29.12. ab ca.11.30 Uhr, findet das schon traditionelle Kesselfleischessen vom TTC an der Bocksberghalle statt.Unter dem Motto frisch aus dem Kessel und sonst was noch dazugehört will man wieder guter Gastgeber sein.Gegen Spätnachmittag wird wieder ein Lagerfeuer angezündet wo man den Abend dann gemütlich ausklingen lässt.